SPD-Fraktion beantragt Verbesserung der Parksituation während der Dult

2 Jul 2018
Michael Egger
20

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in den letzten Jahren ist die Parksituation in der Jakobervorstadt Süd derart angespannter geworden, dass regelmäßig ordnungswidrig geparkt wird. Diese ohnehin schon angespannte Parksituation wird während der Zeit der Dult weiter verschlechtert. Durch den Wegfall der Parkplätze entlang der Vogelmauer entsteht wären dieser Zeit ein mittlerweile untragbarer Zustand, der noch weiter verschärft wird durch Anwohnerparkplätze die durch Dult-Standbetreiber belegt werden.

Die  SPD-Stdtratsfraktion  stellt deshalb folgenden

Antrag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, sich mit Betreibern von privaten Parkplätzen in der bzw. unmittelbar angrenzend an die Jakobervorstadt in Verbindung zu setzen um Anwohnerparken auf diesen Parkplätzen werktags im Anschluss an die jeweiligen Geschäftsöffnungszeiten bis zum Folgetag  zu ermöglichen bzw. während der Wochenenden

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob es während der Dult möglich ist eine Anzahl von Parkplätzen für Anwohner in der City Galerie anzumieten. Die Anzahl der Parkplätze sollte den Parkplätzen entlang der Vogelmauer entsprechen und könnte über die Dult-Standgebühr gegenfinanziert werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                              gez.                                                             gez.                                                                    gez.

Margarete Heinrich                 Willi Leichtle                                             Dr. Florian Freund                                         Stefan Quarg

Fraktionsvorsitzende              stellv. Fraktionsvorsitzender                stellv. Fraktionsvorsitzender                        stellv. Fraktionsvorsitzender

In PDF herunterladen: SPD-Fraktion beantragt Verbesserung der Parksituation während der Dult

Als erste(r) den Beitrag teilen!