Fragen zur Berichterstattung Lebens- und Lernraum Schule Augsburg

24 Okt 2018
Margarete Heinrich
27

Bild: by Manfred Jahreis/pixelio.de

 

Sehr geehrter Herr Köhler,

in der gemeinsamen Sitzung des Jugendhilfeausschuss/Ausschuss für Bildung und Ausbildung/ Ausschuss für Organisation, Personal, Migration und Interkultur wird in der öffentlichen Sitzung unter Top 3 ein Bericht abgegeben um Thema „ Lebens-und Lernraum Schule: Qualität und Partizipation im Schulbau.

Zu diesem Tagesordnungpunkt bitten wir in der Sitzung um Beantwortung folgender Fragen, die wir Ihnen im Vorfeld der Sitzung zukommen lassen:

  1. Wird eine professionell begleitete „Phase Null“ die obligatorische Voraussetzung bei Planungen von Schulsanierungen und -neubauten in Augsburg sein?
  2. Werden die Kosten der „Phase Null“ von der Stadt finanziert?
  3. Wann startet die Generalsanierung des Holbein-Gymnasium?
  4. Wann können die mehrfach verschobenen und fertig geplanten IT-Arbeiten am Holbein-Gymnasium ausgeführt werden?
  5. Können die mehrfach verschobenen und schon geplanten Modernisierungen von Chemie-, Physik- und Biologiefachräumen vor der Generalsanierung ausgeführt werden?
  6. Das Holbein-Gymnasium braucht wegen Raummangels sicher auch alle Räume der Hallschule. Wohin zieht die Förderschule? Welche Überlegungen gibt es dazu?
  7. Wird die Planung der Hallstraßengestaltung an die aktuellen schulischen Notwendigkeiten angepasst?
  8. Wie können das Krisenmanagement und die Kommunikation zwischen Schulverwaltungsamt und Schulleitungen verbessert werden?

 

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                                                           gez.

Margarete Heinrich                                                              Jutta Fiener

Fraktionsvorsitzende                                                            Stadträtin

 

Als PDF herunterladen: Fragen an das Referat 4 zur Berichterstattung Lebens-und Lernraum Schule in der gemeinsamen Sitzung vom 25.10.2018

Als erste(r) den Beitrag teilen!