SPD-Fraktion beantragt Attraktivität der Innenstadt vor Wirtschaftlichkeit

2 Okt 2019
Michael Egger
23

Stärkung und Attraktivierung der Innenstadt sind vorrangige Maßnahmen um die Kaufkraft zu erhalten. Denn Augsburg ist der innovative Partner des Einzelhandels und der Gastronomie vor Ort. Die Konkurrenz des Internets wird immer größer und gefährdet somit Arbeitsplätze und Unternehmen. Daher muss die Stadt Vorbild sein in Bezug von Miet- und Pachtpreisgestaltung der städtischen Liegenschaften d.h. der Preis darf nicht das entscheidende Kriterium sein. Denn durch die allgemeine derzeitige Preisentwicklung haben nur Filialisten eine reelle Chance sich platzieren zu können.

Im Interesse eines individuellen Cityflairs in Augsburg brauchen wir daher mehr eigentümergeführte Geschäfte und Lokale. Und dies ist nur möglich, wenn die Priorisierung der Miet- und Pachtgestaltung sich nicht nach Höchstpreisprinzip, sondern nach Angebot und Nachfrage von personalisierten kleinen Geschäften, Gastronomen und Start-ups richtet. Nur so kann gewährleistet werden, dass unsere Innenstadt attraktiv bleibt. Der Denkansatz einer Kommune sollte nicht alleine von der Wirtschaftlichkeit beherrscht werden, sondern auch von Attraktivität, Individualität und Nachhaltigkeit. Denn nur so ist im Endergebnis auch eine nachhaltige Ertragslage gesichert.

Daher stellt die SPD Fraktion Augsburg folgenden

Antrag:

  1. Das Objekt in der Philippine-Welser-Str. wird nicht an Filialisten, sondern an Interessenten, die optimal und positiv den Standort und die Innenstadt attraktiv ergänzen, vermietet.
  2. Der Liegenschaftsausschuss bekommt im Nachgang einen aktuellen Sachstandbericht über die städtischen Liegenschaften im Innenstadtbereich, bezugnehmend auf die Struktur der Mieter und der Miet – oder Pachtpreisgestaltung.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                 gez.                                                        gez.                                                         gez.

Dr. Florian Freund                      Margarete Heinrich                            Angela Steinecker                               Christian Moravcik

Fraktionsvorsitzender               stellv. Fraktionsvorsitzender            Stadträtin                                              Stadtrat

In PDF herunterladen: SPD-Fraktion beantragt Attraktivität der Innenstadt vor Wirtschaftlichkeit

Als erste(r) den Beitrag teilen!