SPD-Fraktion: Einhausung der Bahn 2 des Curt-Frenzel-Stadions auf den Weg gebracht

25 Okt 2018
Michael Egger
31

SPD-Fraktion: Einhausung der Bahn 2 des Curt-Frenzel-Stadions auf den Weg gebracht

Der Augsburger Stadtrat hat 2015 beschlossen, dass die letzten Maßnahmen für ein runderneuertes, modernes Curt-Frenzel-Stadion bis 2019 abgeschlossen werden sollen. Diese Arbeiten sind im vollem Gange. Fraktionsvorsitzende Margarete Heinrich: „die Bahn 2 des Curt-Frenzel-Stadions wird ausschließlich durch den Schul-, Vereins- und Breitensport genutzt. Bisher kann die Bahn 2 wegen einer fehlenden Einhausung witterungsbedingt nur in der Zeit von Ende Oktober/ Anfang November bis Februar, längstens bis Mitte März betrieben werden.“

In der Stadtratssitzung vom 24.10.2018 wurde jetzt beschlossen, dass nun auch die Einhausung der Kunstbahn 2 umgesetzt werden soll. Dies beruht auf einem Antrag der SPD-Stadtratsfraktion. Die geplante Einhausung bedeutet für den Nutzer einen erheblichen Vorteil. So können die Nutzungszeiten witterungsunabhängig koordiniert und ausgeweitet werden, was insbesondere auch einen Vorteil für die Schulklassen nach sich zieht. Die Eisbahn 2 kann ab der Einhausung auch in den Sommermonaten deutlich ausgeweitet werden, was Mehreinnahmen bei den Eintrittsgeldern bedeutet.“

Ulrich Wagner, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion sieht noch weitere Vorteile. „Die Einhausung bedeutet eine Reduzierung der

Energiekosten, da gerade bei höheren Temperaturen und bei Sonneneinstrahlung die Kosten zur Herstellung der Eisfläche immens sind. Zudem wird in diesem Atemzug der unzureichenden Umkleidesituation Rechnung getragen.“

Die Wohnbaugruppe Augsburg soll die vorhandenen abgenutzten Umkleidecontainer entsorgen und durch neue Module ersetzen. Gleichzeitig werden die Umkleidecontainer von zwei auf drei erweitert, so dass ein separater Container für die Sanitäter zur Verfügung steht. Des Weiteren wurde die Wohnbaugruppe beauftragt, für die Einhausung der Bahn 2 mit der Durchführung eines Planungswettbewerbs zu beginnen.

Die Einhausung der Bahn 2 ist neben der laufenden Umsetzung des Sport- und Bäderentwicklungsplans ein weiterer Baustein für den Breiten-, Schul-, und Vereinssport und ein großer Verdienst des SPD-Sportreferenten Dirk Wurm, betont Heinrich abschließend.

F.d.R.

Michael Egger

In PDF herunterladen: SPD-Fraktion- Einhausung der Bahn 2 im Curt-Frenzel-Stadion auf den Weg gebracht

Als erste(r) den Beitrag teilen!