SPD-Fraktion fordert Konzept gegen die Flut von Einwegbechern

4 Jul 2017
Michael Egger
28

Antrag der SPD-Stadtratsfraktion:

In Augsburg bieten immer mehr Betriebe einen „Coffee-to-go“ an. Diese werden oftmals in Einwegbechern ausgegeben. Im Sekundentakt hinterlässt dieses beliebte Coffee-to-go seine Spuren. Verschmutze Straßen und überfüllte Abfallbehälter sind die Folge. Die SPD-Fraktion sieht hier dringenden Handlungsbedarf. Sie fordert durch einen Antrag die Verwaltung auf, zusammen mit den Café Betreibern ein Konzept auszuarbeiten, um gegen die Flut von Einwegbechern vorzugehen.

Den gesamten Antrag in PDF herunterladen:

 SPD-Fraktion beantragt Konzept gegen Einwegbecher