SPD-Fraktion fordert Verbesserung des Straßenbegleitgrüns an der Ulmer Straße

31 Jan 2020
Michael Egger
29

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

entlang der Ulmerstraße, zwischen der Wertachbrücke und dem Oberhauser Bahnhof, sind japanische Zierkirschen gepflanzt. Alljährlich findet das sehr beliebte Kirschblütenfest statt. In diesem Jahr wird das Fest vom 24. April bis 25. April durchgeführt. Leider weißt die Baumallee unschöne Lücken auf. An 4 Stellen, an denen Bäume standen, sind nur noch Grasnaben aufzufinden. Bei den vorhandenen Bäumen sind enorm viele „Wassertriebe“ gewachsen, die dringend zurückgeschnitten werden müssen.

Des Weiteren wurden in der Ulmerstraße durch die ein-oder ausparkenden PKW´s die Begrenzungsbügel an den Baumscheiben umgefahren.

Die Ulmerstraße ist eine Hauptverkehrsstraße durch den Stadtteil Oberhausen. Viele Menschen, gerade die Anrainer und Geschäftsinhaber erfreuen sich über die in Augsburg einzigartige Kirschallee. Das Kirschblütenfest kann seit Bestehen, immer mehr Besucher verzeichnen. Für die Attraktivität des Stadtteils Oberhausen hat die Ulmerstraße eine besonders herausragende Rolle.

Aus diesem Grund stellt die SPD-Stadtratsfraktion folgenden

Antrag:

1;      Die Verwaltung wird beauftragt, die Lücken in der Ulmerstraße durch das Pflanzen von japanischen Zierkirschen zu schließen

 

2;      Die Verwaltung wird beauftragt, die vorhandenen Wassertriebe an den Bäumen fachmännisch zu beseitigen.

 

3;      Die Verwaltung wird beauftragt, die umgefahrenen Begrenzungsbügel wieder entsprechend der ursprünglichen Position anzubringen oder durch neue zu ersetzen.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                                                         gez.

Dr. Florian Freund                                                              Dieter Benkard

Fraktionsvorsitzender                                                       Stadtrat

In PDF herunterladen:  SPD-Fraktion fordert Verbesserung des Straßenbegleitgrüns an der Ulmer Straße