SPD-Fraktion stellt Anfrage zur Umgestaltung des St. Michaelplatz in Pfersee

27 Feb 2019
Michael Egger
115

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

viele Pferseer*innen vermissen einen identitätsstiftenden Ort der Begegnung ihres Stadtteils. Der St. Michaelplatz an der Augsburger Straße könnte so eine Stadtteilmitte für Pfersee werden. Leider wirkt der Platz verwahrlost und ist mit vielen Funktionen überlagert. Mit einer Aufwertung der Aufenthaltsqualität und Belebung des Platzes könnte die gewünschte Stadtteilmitte geschaffen werden.

Dafür wurden im Bauausschuss im November 2014 Planungen zur Neugestaltung des St. Michaelsplatz beschlossen. Drei verschiedene Planungen wurden am 9. November 2017 im Rahmen einer Bürgerbeteiligung den Bürger*innen von Pfersee vorgestellt und diskutiert.

Bis Dezember 2017 lagen die Vorentwürfe des Gestaltungskonzepts im Stadtplanungsamt aus, zu denen schriftliche Anregungen abgegeben werden konnten.

Seitdem hat man leider nichts mehr von dem Platz gehört, obwohl er dringend gebraucht und von den Bürger*innen gewünscht wird.

Die SPD-Fraktion stellt daher folgende

Anfrage:

 Wie ist der Planungsstand des St. Michaelplatzes und wann kann man mit der Umsetzung des Platzes rechnen?

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                                                         gez.                                                                                  gez.

Dr. Florian Freund                                                             Angela Steinecker                                                        Anna Rasehorn

Fraktionsvorsitzender                                                       Stadträtin                                                                       Stadträtin

In PDF herunterladen: Anfrage St. Michaelis-Platz Pfersee

Als erste(r) den Beitrag teilen!