SPD-Fraktion stellt Berichtsantrag über die Zukunft des Fujitsu Gelände

9 Okt 2019
Michael Egger
86

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD-Fraktion stellt folgenden

Antrag:

1;      Die Verwaltung wird beauftragt, in der kommenden Sitzung des Wirtschaftsförderungs-, Beteiligungs-und Liegenschaftsausschusses einen schriftlichen Bericht, über den aktuellen Stand zur weiteren Nutzung des Fujitsu-Gelände abzugeben. Ferner ist darzulegen, welche Aktivitäten die Verwaltung unternommen hat, um die in der Region verbleibenden Unternehmensteile von Fujitsu in der Stadt Augsburg zu halten.

2;      Die Verwaltung wird beauftragt, Verantwortliche von Fujitsu sind zu dieser Sitzung einzuladen.

Begründung:

Nachdem sich in letzter Zeit immer klarer abzeichnet, welchen Weg Fujitsu für den Standort in Augsburg einschlagen wird, ist die Klarheit über die künftige Nutzung des Fujitsu Geländes von großer Bedeutung. Was aus Sicht der SPD-Fraktion nicht passieren darf, ist, dass das Grundstück über ein Bieterverfahren an den höchstbietenden Investor verkauft wird, der nur das Ziel hat, es gewinnbringend weiter zu verkaufen. Ziel muss es vielmehr sein, dass wieder gut bezahlte Industriearbeitsplätze angesiedelt werden

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                       gez.                                                                     gez.                                                           gez.

Dr. Florian Freund                            Margarete Heinrich                                         Angela Steinecker                                 Christian Moravcik

Fraktionsvorsitzender                     stellv. Fraktionsvorsitzende                          Stadträtin                                                 Stadtrat

In PDF herunterladen: SPD stellt Berichtsantrag über die Zukunft des Fujitsu Gelände

Als erste(r) den Beitrag teilen!