SPD-Stadtratsfraktion stellt Anfrage wie sich die Kinderbetreuung am Standort Uniklinik entwickeln soll

23 Jan 2019
Michael Egger
191

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

1989 hat das Studentenwerk Augsburg die Kinderbetreuung auf dem Campus der Universität Augsburg mitinitiiert. Nun wird die selbstverwaltete Elterninitiative Frechdachs e. V. vom Studentenwerk unterstützt und bietet in acht Krippengruppen Kinderbetreuung in zwei kindgerechten universitätsnahen Gebäuden mit viel Grün rundum.

Mit der Universitätsklinik werden nun immer mehr Studiengänge angeboten, die mehr als vier Jahre Studium in der Regelstudienzeit beinhalten. Auch ist die Zahl der älteren Studierenden, die ihr Studium nach einer Ausbildung oder aus anderen Gründen später begonnen haben, gestiegen, so dass ein Bedarf an einer Kindergartengruppe entsteht.

Die SPD-Fraktion stellt folgende

Anfrage:

Wie hoch ist der Bedarf an der Universität Augsburg an einer Kindergartengruppe (3 bis 6 Jahre)? Ist in der Richtung angedacht, tätig zu werden? Wie soll sich die Kinderbetreuung mit dem Standort Uniklinik entwickeln?

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                                     gez.                                                               gez.

Dr. Florian Freund                                        Anna Rasehorn                                          Angela Steinecker

Fraktionsvorsitzender                                  Stadträtin                                                    Stadträtin

In PDF herunterladen: Anfrage Entwicklung der Kinderbetreuung mit dem Standort Uniklinik

 

Als erste(r) den Beitrag teilen!