SPD-Fraktion fordert eine bessere Kennzeichnung der 30-er Zone im Antons- und Thelottviertel

6 Dez 2017
Michael Egger
89

Pressemitteilung der SPD-Stadtratsfraktion:

Im Antons- und Thelottviertel ist das Verkehrsaufkommen spürbar angestiegen. Oftmals fahren auch Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die 30-er Zone.

Die gesamte Pressemitteilung in PDF herunterladen:

SPD-Fraktion fordert bessere Kennzeichnung der 30-er Zone im Antons- und Thelottviertel