SPD-Fraktion setzt sich für Ausbau der Kindertagesbetreuung ein

20 Okt 2017
Michael Egger
125

Anträge der SPD-Stadtratsfraktion:

Die Situation der Kindertagesbetreuung in Augsburg ist sehr angespannt. Im Mai dieses Jahres haben erstmalig über 200 Kinder keinen Platz in einer Kita erhalten. Aufgrund der Zuwanderung und der Geburtensteigerung wird sich die Situation in den kommenden Jahren noch weiter zuspitzen. Aktuell existieren rund 12.900 Plätze. Rund 16.000 Kinderbetreuungsplätze werden bis 2020 benötigt. Um dem Bedarf gerecht zu werden, benötigt die Stadt Augsburg Grundstücke, Personal und finanzielle Mittel. Wir setzen uns für den notwendigen Ausbau an Kinderbetreuungsplätze ein und haben deshalb mehrere Anträge gestellt.

Die gesamten SPD-Anträge in PDF herunterladen:

SPD-Fraktion fordert Uebergangsloesung Kita

SPD-Fraktion stellt Berichtsantrag zur Task Force Kita

SPD-Fraktion fordert eine finanzielle Absicherung Kita

SPD-Fraktion fordert eine bauliche Begleitung Kita